Liebeskummer Hilfe

Mach dich bereit deine Ex loszulassen

Ich möchte dir helfen.

Ich werde dir helfen.

Und du findest hier ganz konkrete Anstöße, die dir bei deinem Liebeskummer Hilfe und Trost bieten.

Das ist nicht immer einfach. Doch allein schon, dass du diesen Artikel liest, wird etwas in dir in Bewegung setzen. So wird nach und nach dein zerbrochenes Herz heilen.

Es gibt da diesen alten super kitschigen Spruch:

Hilf dir selbst dann hilft dir Gott.

Und tatsächlich ist in diesem einen Satz ziemlich viel Hilfe drin.

Beginne Dinge in deinem Leben zu verändern, hilf dir selbst und dann kommt auch Hilfe von außen.

Doch diese Hilfe musst du auch annehmen.

Ich kenne zu viele Menschen, denen Unterstützung aus ihrem Umfeld angeboten wird. Die jedoch zu stolz oder zu ängstlich sind, diese Hilfe anzunehmen.

Sei nicht so! Geh raus, bitte um Hilfe und nimm auch die Hilfe in Anspruch, die sich dir bietet.

Es gibt viel Hilfe für dich, wenn du sie nur sehen magst.

Und dabei helfe ich dir jetzt.

Vermeide die Knüppel die sich dir zwischen die Beine werfen

Bevor wir jetzt konkret zur Hilfe übergehen, beginne damit dein eigenes Haus von den Stolperfallen zu befreien.

Beginne dafür als erstes eine Kontaktsperre.

Das heißt konkret, dass du deine Ex nicht mehr siehst, nicht mehr mit ihr sprichst, sie nicht hörst und auch nichts von ihr liest.

Das ist ganz wichtig, weil du sonst deinen Fokus bei dir behältst und du immer daran erinnert wirst, was du gerade nicht hast.

Doch jetzt geht es vielmehr darum zu sehen, was du hast und wie gut es dir eigentlich gehen kann.

Dafür musst du deine Ex loslassen und den Kontakt zu ihr unterbinden.

Wenn ihr aktuell Kontakt habt, dann sage ihr einfach kurz Bescheid, dass du Zeit für dich brauchst und mindestens drei Wochen lang nichts von ihr sehen, hören oder lesen möchtest.

Bitte sie, das zu respektieren, damit du dich selbst erholen und heilen kannst.

Habe außerdem alle Gegenstände, die du mit deiner Ex in Verbindung bringst, aus deinem Haus raus.

Dazu gehören auch Bilder, insbesondere auch digitale Bilder auf deinem Handy oder auf deinem Computer.

Wenn du es nicht übers Herz bringst, alles wegzuschmeißen oder zu löschen, bring es an einen Ort, den du nicht jeden Tag siehst.

Sperre z.B. Geschenke von ihr in eine Box und pack sie in den Keller oder bring sie bei einem Freund oder deiner Familie unter.

Genauso kannst du Bilder auf deinem Handy oder deinem Computer auf einen USB-Stick oder eine Festplatte ziehen und sie jemand anderem zum Verwahren geben.

Oder du lädst sie einfach bei einem Online Portal wie Dropbox hoch und lässt sie dort erstmal ruhen.

Halte dich außerdem penibel auf Social Media von deiner Ex fern.

Es lohnt sich auch, deine Ex dort erstmal zu blockieren, damit du einfach überhaupt nichts von ihr siehst.

Blockiere sie überall, sodass du wirklich deine Ruhe hast und dich deiner Selbst widmen kannst.

1. Liebeskummer Hilfe: Wert der Männerfreunde

Deine wichtigste Liebeskummer Hilfe sind deine Männerfreunde.

Deine Kumpels und die Menschen, die dich wirklich von Herzen verstehen.

Also ruf sie an, geh zu ihnen udn triff dich mit ihnen.

Vertraue dich ihnen an. Ja du darfst auch einmal bei ihnen jammern.

Doch mach nicht den Fehler, ihnen tage- und wochenlang etwas vorzujammern ohne vorwärtszukommen.

Vielleicht erinnern dich deine Freunde irgendwann selbst dran.

Doch wenn sie nichts sagen, beginne irgendwann selbst konstruktiv zu denken und nach Lösungen zu suchen.

Das kannst du auch gut mit deinen Freundin zusammen machen und gemeinsam deine Zukunft besprechen.

2. Liebeskummer Hilfe: Geh kurze Zeit zu deiner Familie

Geh für kurze Zeit zu deiner eigenen Familie und lass dich dort versorgen.

Ich meine natürlich nicht, dass du ihnen auf der Tasche liegen sollst.

Doch lass dich einfach von ihnen in den Arm nehmen. Und wenn es für dich passt, dann erzähle ihnen auch die Geschichte von deiner Trennung.

Lass dich kurze Zeit im Hotel Mama behüten und es dir gut gehen.

Das ist schön und heilsam. Doch sei auch schnell genug wieder weg, bevor eigene Konflikte in der Familie hochkommen und ihr euch gegenseitig auf den Sack geht.

Passe den Sweetspot ab, in dem es euch allen zusammen gut geht und du dich dort ein wenig erholen kannst.

3. Liebeskummer Hilfe: Die Seelsorge

Hast du schon mal über die Seelsorge nachgedacht?

Das meine ich total ernst!

Bei der Seelsorge arbeiten viele ehrenamtliche, gut geschulte Menschen, die ein offenes Ohr für dich haben.

Sie freuen sich, wenn du bei ihnen anrufst und Hilfe bei ihnen suchst.

Der Vorteil ist, dass dich dort niemand kennt und du wirklich ehrlich dein Herz ausschütten kannst.

Du kannst dort alle deine Ängste, deine Sorgen und deine Gefühle sprechen lassen.

NIemand wird dich dort verurteilen.

Natürlich kennen sie nicht deine Bedürfnis ins kleinste Detail, wie es vielleicht deine Kumpels tun.

Doch sie können dir mit einem unvoreingenommenen Blick und ohne eigene Agenda zuhören und dir wirklich Rat geben.

Die bekannteste Nummer in Deutschland ist die 0800 111 0 111.

Sie ist kostenlos und du kannst dort zu jeder Tages- und Nachtzeit anrufen.

4. Liebeskummer Hilfe: Liebeskummer überwinden mit anonymen Gruppen

Genauso kannst du dich in verschiedensten gruppen einbringen, die dir einen neuen Raum bieten können, indem du dich ohne deine alte Geschichte präsentieren kannst.

Es gibt Gruppen, die einfach zusammenkommen, um über ihre seelischen Themen zu reden. Oder die auch ein spezielles Problem haben wie Suchtprobleme, irgendwelche Krankheitsbilder oder eben auch Liebeskummer.

Schau einfach mal im Internet, ob es in deiner Stadt Gruppen gibt, die sich mit diesen Themen auseinandersetzen oder frage auch direkt bei der Seelsorge nach.

Alternativ kannst du dir auch Gruppen bei Internetplattformen wie Couchsurfing oder Meetup raussuchen.

Dort geht es weniger um einfache Redekreise sondern auch darum, sich zusammen zu treffen, zusammen tanzen oder Party machen zu gehen, oder einfach gemeinsam den Sonnenuntergang zu genießen.

Da kannst du viele neue Leute treffen, denen du von deinen Problemen erzählen kannst oder bei denen du einfach auf andere Gedanken kommst .

5. Liebeskummer Hilfe: Gruppen denen du helfen kannst

Wusstest du, dass eine der besten Selbsthilfen die Hilfe für andere Menschen ist?

Wenn es dir nicht gut geht, dann gewöhne dir an, anderen Menschen zu helfen.

Das hellt deine eigenen Gedanken auf und hilft dir auch im Anschluss, konstruktiver auf deine eigenen Probleme zu schauen.

In dieser vielschichtigen Welt haben andere Menschen teilweise ganz andere und viel größere Probleme als wir selbst.

Du kannst z.B. einer ehrenamtlichen Gruppe wie Amnesty International, Greenpeace oder den WWF beitreten .

Ich finde es aber noch besser, sich lokal zu engagieren und den Menschen in deiner eigenen Umgebung zu helfen wie z.b. Obdachlosen, Weisen oder alten Menschen.

Da kommst du in direkten Kontakt mit den Menschen und hast viel schneller ein Feedback für deine gute Arbeit.

Wo kannst du dich einsetzen in deiner Region? Wie kannst du deine Umgebung zu einem besseren Platz machen?

6. Liebeskummer Hilfe: Die beste Anti-Liebeskummer Musik

Musik hat die wunderbare Eigenschaft, unsere Stimmung verändern zu können.

Vor allem kann sie uns aufheitern und uns richtig gut fühlen lassen.

Das liegt vor allem daran, dass sie Dopamin in uns ausstößt und ein Belohnungsgefühl in uns hochkommt.

Sie erinnert uns außerdem an viele schöne Momente, in denen es uns richtig gut ging und in denen wir voller Energie, Liebe und Freude waren.

Also gib dir einen Dopaminstoß und lege richtig krasse Musik auf!

Was ist deine Lieblingsmusik, zu der du einfach abartig gut tanzen und abgehen kannst?

Auch wenn ich ansonsten überhaupt kein Metalfan bin, ist es bei mir das Lied Rollin’ von Linkin Park, zu dem ich bei voller Lautstärke voll abgehe und es mich einfach durchpeitscht.

Nach 5 Minuten Tanzen und Headbangen zu dem Lied bin ich ein anderer Mensch und voller Energie.

Also was ist deine Musik ,die dich auf Touren bringt und die deinen Körper mit voller Energie versorgt?

7. Liebeskummer Hilfe: Gönne dir eine echte Massage

Hier mal etwas Sanftes für dich: Lass deinen Körper verwöhnen.

Geh zu einer professionellen Massage, gehe in eine Sauna, ein Spa, eine Therme oder zu irgendetwas anderm, wo du es deinem Körper richtig gut gehen lassen kannst.

Ich empfehle dir wirklich eine Massage, weil du dort einfach nur passiv liegen und dich entspannen kannst.

Jemand anders kümmert sich um dich und du gibst dich diesen Berührungen, dieser menschlichen Nähe und Wärme einfach hin.

Das kann selbstverständlich eine Massage ganz nach deinen eigenen Vorlieben sein.

Suche dir etwas aus, bei dem du dich voll gehen und fallen lassen kannst und was dir einfach gut tut.

8. Liebeskummer Hilfe: Dein Heimatgefühl

Jeder von uns hat einen Kraftort, an dem er zur Ruhe kommt und an dem es ihm gut geht.

Das kann tatsächlich ein echter Wohnort sein, wie z.B. deine Heimatstadt oder ein Ort, an dem du tolle Urlaube oder enge Freundschaften erlebt hast.

Für andere liegt das in bestimmten Musikstücken, in bestimmten Konzerthallen oder in einem besonderen Kino.

Bei wieder anderen ist es auf Menschen bezogen, die ihnen einfach ein wohliges Gefühl geben und bei dem sie voll auftanken können.

Also egal, ob es eine Stadt, ein spezieller Ort, bestimmte Menschen oder sogar ein ganz spezifisches Videospiel ist:

Bestimme deine eigene emotionale Tankstelle, nach der du dich im Anschluss genährt und voller Liebe und Energie fühlst.

9. Liebeskummer Hilfe: Komm in die Bewegung. Egal wie!

Die letzten Punkte gingen auf Hilfe bei Liebeskummer, ein die dir von außen Energie geben.

Doch es gibt einige Dinge, die du von innen tun kannst und die dich ebenso stark aufbauen können.

Etwas sehr Wichtiges, dass du persönlich tun kannst, ist dich enorm viel zu bewegen.

Mach so viel Sport es irgendwie geht, vor allem Kampfsport und Kraftsport haben sich dafür bewährt .

Je mehr du dich bewegst, desto mehr Energie schießt durch deinen Körper und desto mehr Energie baust du tatsächlich langfristig auch auf.

Dein Körper kann gar nicht anders, als sich anzupassen und deinen Stoffwechsel hochzufahren.

Genauso hilft es, mit deinem Körper große Bewegungen zu machen, wie z.B. deine zu Fäusten geballten Hände hoch in die Luft zu strecken, zu springen, zu tanzen und dich sehr expressiv zu bewegen.

Das gibt deinem Körper das Signal, Energie und Testosteron auszuschütten und dich besser fühlen zu lassen.

10. Liebeskummer Hilfe: Pflege deine Rituale

Eine weitere aktive Tätigkeit, die du ausführen kannst, ist dir eine Struktur aufzubauen.

Struktur gibt uns Sicherheit und einen Rahmen, an dem wir uns emotional und mental entlanghangeln können  

Schreib dir z.B. ein kleines Morgenritual auf, dass du bei jedem Tagesanbruch ausführst und mit dem du besser in den Tag startest.

Mein Morgenritual sieht gerade so aus:

  1. Beim ersten Wecker sofort aufstehen
  2. Pinkeln gehen und Zähneputzen
  3. Zehn Dinge schriftlich festhalten, für die ich dankbar bin
  4. 10 Minuten meditieren
  5. 10 Minuten Yoga oder Sport
  6. 5 Minuten zu einem starken Lied tanzen wie z.B. Rollin’ von Linkin Park
  7. Duschen
  8. Gesund frühstücken

Dieses Morgenritual braucht etwa 45 Minuten und lässt mich mit viel Energie in den Tag starten.

Ich weiß den ganzen Tag über, dass egal wie es noch läuft, ich schon etwas Wichtiges geschafft und ich mich um mich gekümmert habe.

Das ist ein super Gefühl und programmiert meinen Tag auf Erfolg.

Du kannst dir auch eine kleine Struktur für abends überlegen. Etwas worauf du dich freust und mit dem du den Tag gut beendest.

Schreib dir diese Rituale genau auf und hänge sie dir in dein Zimmer.

Ziehe sie für mindestens 30 Tage durch, damit sie zu einer Gewohnheit werden.

Und dann staune, wie viel besser es dir geht.

11. Liebeskummer Hilfe: Deine Emotionen als Liebeskummer Hilfe

Ok, dieser Punkt ist eigentlich riesig und nicht in ein paar Zeilen zusammenfassen.

Doch er ist gleichzeitig so wichtig dass ich ihn einfach kurz erwähnen muss.

Deine Emotionen sind das A und O bei Liebeskummer und indem du dich ihnen aktiv wimdest,  kannst du deinen liebeskummer überwinden.

Dafür musst du lernen, sie bewusst auszuleben und dich ihnen nicht mehr zu verschließen.

Dafür wirst du bald einen eigenen Artikel zu erhalten.

12. Liebeskummer Hilfe: Hol dir Hilfe aus dem Neuen

Der letzte Punkt, der dein Leben in neue Bahnen lenkt.

Schaffe etwas Neues!

Erschaffe etwas, dass dich schon lange beschäftigt. Worauf du schon immer Bock hattest und was du bisher noch nicht angegangen bist.

Jedes Projekt, was du neu mit Leidenschaft beginnst, wird dich sehr viel besser fühlen lassen und Energie in deinen Körper schießen.

Neue Dinge haben es an sich, uns zu begeistern und anzustecken.

Es werden Dopamin und viele andere Lustgefühle ausgeschüttet ,wenn du daran arbeitest.

Überlege dir worauf du Lust hast und geh dies mit voller Kraft an.

Damit fühlst du dich nicht nur wesentlich besser. Es gibt deinem Leben eine neue Richtung und du es schaffst etwas, auf das du stolz sein kannst.

Also mein Freund:

Was genau gehst du nun an? 

Was setzt du um? 

Wie wirst du dir selbst, deinen Liebeskummer zu überwinden?

Schreibe einen Kommentar